Fußball Arbeitsbuch

Gerade im modernen Fußball wird es immer wichtiger, dass man sich als Trainer mit einer Saison Planung befasst. Vor allem im Kinder- und Jugendbereich sollte zu Beginn eines Jahres festgelegt werden, wo sich die Jugendlichen besonders entwickeln sollen. Dies natürlich bezüglich ihrer Stärken und Schwächen. Hier kann ein Fußball Arbeitsbuch eine wichtige Hilfe darstellen, da es all das beinhaltet, was die tägliche Arbeit des Fußballtrainers erleichtert. So kommt dieser Jahresplaner als jahreszahlunabhängiges Arbeitsbuch daher, während der Kalender der Fußballsaison angepasst ist. Das Fußballarbeitsbuch hat zudem einen Termin- bzw. Saisonplaner für alle Trainings- und Spieltage, einen Wochen-Planer, einen Trainingsplaner (jeder Trainingstag kann einzeln geplant werden), genügend Spielraum und eine Topstruktur, zahlreiche Leistungslisten/-tabellen unter anderem für Bewertungen, Torschützen, Leistungstests, Anwesenheit und Trainingsbeteiligung, neutrale Tabellen für eigene Ideen, Ergebnistabellen und Spielbeobachtungsformulare für das ganze Jahr zum Inhalt.

Dies ist wichtig, da an den oben genannten Schwerpunkten in den Trainingseinheiten systematisch gearbeitet werden muss. Das Training muss periodisch geplant werden, weshalb solch ein Fußballarbeitsbuch mit Saison-Planer bzw. Wochen- und Monatsplaner für jeden Trainer unabdingbar ist. Beim Schwerpunkttraining wird in kleinen Trainingsgruppen mit möglichst vielen Spielaktionen oder Ballkontakten gearbeitet. Auch hinsichtlich der Spielplanung ist das Fußball Arbeitsbuch ein wichtiges Hilfsmittel. So sind Aufstiegs- und Abstiegsmöglichkeiten frühzeitig abzuwägen. Schließlich soll innerhalb dieser Rahmenbedingungen, soweit sie ohne Bedeutung für eine Existenz der Jugendabteilung sind, nicht nur stur ergebnisorientiert gespielt werden, Spieler sollten vielmehr auf den Positionen agieren, auf denen sie sich am besten weiter entwickeln können. Dabei kann der Trainer Mängel erkennen und diese abstellen.

Zudem sollte das Training auf Fußball lernen ausgerichtet sein und das Spiel ohne Ausputzer zelebriert werden. Außerdem das Spiel mit drei Spitzen und die Mannschaft sollte zum Ball hin verteidigen. Talentierte Spieler müssen an jedem Spieltag voll gefordert werden, wenn sie in ihrer Altersklasse eine zu geringe Auslastung erfahren, sollten sie in eine höhere Jahrgangsstufe aufrücken. Wenn eine Mannschaft in Ruhe im oberen Drittel mitspielt, kann im Sinne der Talentförderung dann eher häufig entsprechend gearbeitet werden. Deshalb sollte man lieber eine Klasse tiefer oben mitspielen als in ständiger Abstiegsangst leben und arbeiten, wenn man in einer höheren Klasse agiert.

All diese Dinge lassen sich hervorragend mit dem Fußball Arbeitsbuch planen. So kann der Trainer beispielsweise die Grundsätze des Techniktrainings mit dem Fußball Arbeitsbuch hervorragend in die Tat umsetzen. Schließlich muss er einen Trainingsschwerpunkt setzen und in Schwerpunktperioden planen. Hier ist das Fußballarbeitsbuch ideal geeignet, da es nicht nur einen Termin- bzw. Saisonplaner besitzt, sondern auch einen Monats- und Wochenplaner.